Auslegungstools

Flüssigkeitsstrahlpumpen

Für die Selektion und Nachberechnung unserer Flüssigkeits-Strahlpumpen steht Ihnen ein spezielles Auslegungstool zur Verfügung:

 

  • Füllen Sie das Download-Formular aus, das sich beim Anklicken der Dateien öffnet, und laden Sie sich beide Dateien herunter.
     
  • Zum Öffnen der EXE-Datei benötigen Sie einen persönlichen Aktivierungscode, den Sie hier anfordern können. Füllen Sie das Formular aus und vergessen Sie dabei nicht, in Ihrer Nachricht Ihren Computer Code mit anzugeben. Dieser wird Ihnen automatisch angezeigt, wenn Sie die Datei öffnen.
     
  • Weitere wertvolle Hinweise zur Aktivierung und Verwendung des Selektors finden Sie in der oben bereit gestellten PDF-Datei.
     
  • Geben Sie abschließend in das Feld "Activation Code" den Aktivierungscode ein, den Sie vom Baelz Team per E-Email erhalten haben.
     
  • Mit OK bestätigen und loslegen.

Wärmeübertrager und Dampfanwendungen

Korrosion ▪ Erosion ▪ Kavitation

Verschleiß, Verbrauch, Abnutzung und Korrosion unterliegen stets Naturgesetzen. Dank der jahrzehntelangen Erfahrung verfügt Baelz über genügend wissenschaftliche und praxisbezogene Erkenntnisse, um die Auswirkungen dieser schädlichen Effekte zu minimieren und einen verschleißarmen und zuverlässigen Einsatz der Wärmeübergabestationen in Ihren Anlagen sicherzustellen.

 

In der folgenden Broschüre finden Sie unter anderem Informationen über
  • wasserchemische Anforderungen an die Qualität von Dampf und Wasser in Baelz Anlagen
  • Kriterien zur Werkstoffwahl von Heizflächen
  • Ursachen und Vorbeugung von Korrosion, Erosion und Kavitation
  • themenrelevante Literatur und Normen

Planungshilfen und Auslegungsprogramme


Dampf-Wasser-Übergabestationen