Eindrücke aus bisherigen Veranstaltungen

Online Anwenderseminar

Juli 2021

Am 01. Juli wurde im Baelz-Studio aus Wärme Kälte erzeugt – zumindest in der Theorie. Im Fokus eines fundierten Fachvortrages standen die Absorptionskälteanlagen von Baelz, auch liebevoll „Baelz Insekten“ genannt, da deren Farbe und Form an die namensgleichen Tiere Biene, Hummel und Hornisse erinnern.
 

Neben der allgemeinen Funktionsweise gab es eine Menge nützliche Informationen zum Einsatz und Betrieb der Anlagen. Und natürlich haben die Teilnehmer auch erfahren, wie wirtschaftlich die AKAs von Baelz im Vergleich zu mechanischen Kältemaschinen arbeiten und wie der Staat die Investition dieser energieeffizienten Kälteerzeuger fördert.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Beteiligten sowie an die zahlreichen interessierten Zuhörer für die rege Mitwirkung.

Nach den Sommerferien geht es weiter. Wir freuen uns auf Sie.


SEPEM Industries Colmar

Juni 2021

Endlich wieder eine Messe in Europa! Gemeinsam empfingen unsere französischen und deutschen Teams Besucher im schönen Colmar. In ihrer technologischen Breite ist die SEPEM einzigartig und die Gespräche auf dem Baelz-Messestand waren sehr ergiebig.

Die Baelz automatic SARL in Garges-lès-Gonesse bei Paris ist seit Jahrzehnten Partner der Dampfversorgung der französischen Metropole und agiert mit eigenen Mitarbeitern seit einiger Zeit auch in der "province".


ITMA Asia Shanghai

Juni 2021

Auch wenn kaum internationale Besucher auf dieser Messe waren - unser chinesisches Team hat erfolgreich Textilhersteller und Textilmaschinenbauer mit Informationen versorgt. Baelz-Regler und Regelventile arbeiten seit Jahrzehnten zuverlässig an zahlreichen Textilmaschinen in aller Welt, Baelz-Dampfstrahlpumpen sparen viel Energie an Trommeltrocknern.


Online Anwenderseminar

Mai 2021

Am 05. Mai ging das bewährte Online-Format in die dritte Runde. Im Mittelpunkt standen die Baelz Strahlpumpen, eine besondere Form von Regelventilen mit ausgefeilter Technik.

Über 140 Teilnehmer folgten interessiert dem Vortrag. Neben dem Aufbau und der Funktionsweise gab es jede Menge Hinweise zum Einsatz für die verschiedensten Anwendungen.

Egal ob es um eine Warmwasserbereitung, eine Heizungsregelung oder eine Lüftungsanlage geht, die Strahlpumpe ist die Lösung für viele Probleme, die bei einer konventionellen Regelung mit Regelventil und Umwälzpumpe entstehen.

Beträchtliche Einsparungen bei Investitions-, Installations- und laufenden Kosten sowie eine hohe Lebensdauer überzeugen vermutlich auch den letzten Skeptiker.


Online Dampf Symposium (Teil 2)

März 2021

Basierend auf den theoretischen Grundlagen im Februar wurde es am 10. März mit Erfahrungswerten, Tricks und Tipps richtig praktisch.

Was passiert, wenn...

  • eine geeignete Speisewasseraufbereitung fehlt oder die Aufbereitungsanlage defekt ist?
  • die Entwässerung fehlt / falsch ausgeführt ist?
  • wichtige Komponenten wegoptimiert werden?
  • ein Sicherheitsventil falsch dimensioniert ist?

Zig Details, die beachtet werden müssen. Doch keine Sorge: wie immer stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zu Seite.


Online Anwenderseminar

März 2021

Nach dem gelungenen Auftakt mit den Regelventilen im Februar folgten am 04. März die Wärmeübertrager und Dampferzeuger von Baelz.

Deren Vielfalt reicht von der Art der Ausführung (liegend, stehend oder als erweiterbare Module) in Materialien wie Stahl, Edelstahl oder Kupfer bis hin zu unterschiedlichen Heizbündelformen (Spiralrohr, Geradrohr oder U-Rohr). Auch die Größe beeindruckt: von ca. 70 cm bis zu 8 m Höhe ist fast alles möglich.

Anschauliche Bilder, Tipps für die richtige Auslegung sowie Anwendungsbeispiele aus der Praxis rundeten den interessanten Einblick in die Welt von Baelz-thermodynamic® ab.


Online Dampf Symposium (Teil 1)

Februar 2021

Seit fast vier Jahren gibt es regelmäßig „eine ganze Ladung Dampf“ für die Kunden von Baelz, Goetze Armaturen und Bosch Industriekessel.

Im Fokus der ersten Veranstaltung in 2021 stand am 24. Februar die Erzeugung von Dampf, der Einsatz von Wärmetauschern und die Absicherung des Systems. Hierbei gab es zahlreiche Infos zu Reindampferzeugern, kondensatseitiger Regelung, Dichtheitsanforderungen an Sicherheitsventile und die nicht zu unterschätzenden Anforderungen an die Wasserqualität.

So kann auch Ihre Anlage einwandfrei und sicher über viele, viele Jahre laufen.


Online Anwenderseminar

Februar 2021

125 Jahre Baelz! Das nehmen wir zum Anlass, um unser großes Wissen und unsere reichhaltige Erfahrung auf besondere Weise mit unseren Kunden zu teilen. Den Auftakt einer ganzen Jubiläums-Veranstaltungsreihe machte am 04. Februar Baelz-electrodyn® mit den vielseitig verwendbaren Baelz Regelventilen.

Durchgangs- und Dreiwege-Ventile in Standard- und Sonderausführungen, Ventile für Kleinstmengen, Ventile zur Druckreduzierung, dazu passende Antriebe sowie Zubehör – das und noch mehr konnten die Teilnehmer kennenlernen.

Wir danken für Ihre aktive Mitgestaltung und freuen uns auf die nächste Ausgabe.


Online Anwenderseminar

November 2020

Am 05. November ging das Anwenderseminar zum ersten Mal online. Unter dem Thema "Energie wandeln / Energie verteilen" wurden Energiesparlösungen für Industrie und Gebäude vorgestellt.

Mit von der Partie waren Baelz-thermodynamic®-Lösungen für direkte und indirekte Dampfsysteme, der Jetomat® mit seiner bewährten Strahlpumpentechnologie sowie Absorptionskälteanlagen. Alles aus einer Hand und perfekt aufeinander abgestimmt.


Online Dampf Symposium

Oktober 2020

Erstmalig als Online-Veranstaltung durchgeführt, hatte das bewährte Dampf Symposium großen Zuspruch bei Planern und Anwendern. Baelz und die Partner Bosch für Industriekessel und Goetze für Sicherheitsventile boten für weit mehr als 100 Teilnehmer ein volles Programm aus Praxisbeispielen, Innovationen und Fachwissen. Eine rege Online-Diskussion rundete die Veranstaltung ab. Für 2021 ist eine Wiederauflage in Vorbereitung.


Energiesparmesse Wels

März 2020

Auf der Energiesparmesse Wels präsentierte sich unsere österreichische Tochtergesellschaft Baelz GmbH mit einem breiten Programm sowohl für Planer und Anlagenbetreiber als auch für das ausführende Gewerbe. Besonders viel Anklang fanden die energiesparenden Jetomat® Strahlpumpen zur Heizwasser-Verteilung. Ein Heimspiel: Denn insbesondere in Österreich gibt es eine Vielzahl von Anlagen mit dieser bewährten Energiespar-Technik. 


Anwenderseminar in Berlin-Köpenick

Februar 2020

Am Morgen des 19. Februar 2020 ertönte aus den Lautsprechern zu ungewohnter Stunde ein "Eisern Union, Immer wieder Eisern Union, Immer weiter ganz nach vorn, Immer weiter mit Eisern Union". Der Anlass: Die Firma Baelz war mit 80 Besuchern zu Gast im Stadion des 1. FC Union Berlin An der Alten Försterei und die Hymne des Erstbundesligisten eröffnete das bunte Programm des Tages.

In den folgenden Stunden konnte man und frau

  • sich Grundkenntnisse zur Baelz Strahlpumpentechnologie aneignen,
  • erfahren wie Wärmeübertrager perfekt geregelt werden,
  • welche Vorteile Plattenwärmeübertrager haben und wie Sealix als Extraschutz vor Verkalkung und Korrosion wirkt,
  • wie Strahlpumpen ausgelegt werden,
  • wie man mit Baelz Absorptionskältenanlagen Prozesswärme optimal nutzen kann, um Kälte zu erzeugen, und wie diese ins System integriert werden.

Viele Beispiele veranschaulichten das theoretische Wissen praxisnah.


Highlight war ein Modell der Wasserstrahlpumpe baelz 475, an dem mit eigener Puste getestet werden konnte, wie viel Lungenkraft es braucht, um ein Schnapsglas mit Flüssigkeit zu füllen.

Und zum Schluss gab es natürlich eine exklusive Führung durch das Fußballstadion und die Heizzentrale.

Wir danken ganz herzlich den Gastreferenten von SWEP Germany GmbH und green-engineers, dem Team der Alten Försterei für den unübertrefflichen Service sowie allen, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben.


Shanghaitex

November 2019

Fünf erfolgreiche Messetage lang hat Baelz auf der Shanghaitex 2019 sein auf die Textilindustrie spezialisiertes Produktprogramm präsentiert. Wir danken allen Partnern und Kunden, die zum Gelingen der Messe beigetragen haben. 


Dampf Symposium in Dortmund

November 2019

Wo sonst mit Volldampf Fußball gespielt wird, gab es am 14. November eine neue Ausgabe des Dampf Symposiums: im Signal Iduna Park Dortmund. Im Rahmen des Dampf Symposiums gibt es Informationen rund um diesen Wärmeträger, ausgerichtet von den Firmen Baelz, Goetze und TLV - aus der Praxis für die Praxis.

Im einzelnen ging es um folgende Themenschwerpunkte:

  • Nachhaltiges Management des Dampf- und Kondensatsystems
  • Vorstellung verschiedener Systemlösungen
  • Verdichtung und Druckreduzierung mit der Dampfstrahlpumpe

Die Firma Schweitzer Chemie informierte dankenswerterweise wieder mit einem interessanten Vortrag über Wasseraufbereitung und Wasserbehandlung in der Dampftechnik.

Als krönenden Abschluss führte ein eigens dafür engagierter Guide die Symposiums-Teilnehmer durch das Stadion des Borussia Dortmund.

Seien auch Sie in 2020 bei einem unserer Dampf Symposien dabei!


Interclima Paris

November 2019

Mit mehr als 3000 Wärmeübergabestationen am Dampfnetz von Paris und hunderten weiteren für Heißwasser ist der Großraum Paris der größte Einzelmarkt für unsere Tochtergesellschaft Baelz automatic SARL in Frankreich. Daher ist unser Stand auf der Messe interclima immer ein wichtiger Treffpunkt für Planer, Installateure und Kunden. Ein besonderes Highlight diesmal: Der Reindampferzeuger als Station fix und fertig zum Anschluss, etwa zur Luftbefeuchtung in großen Liegenschaften. 


Anwendungsseminar in Nürnberg

Oktober 2019

Am 24. Oktober kamen ein weiteres Mal in diesem Jahr interessierte Kunden und Planer zu einem Anwendungsseminar zusammen. In den Räumlichkeiten des Seminaris Hotel in Nürnberg konnten die Teilnehmer die Baelz-Technologien kennenlernen und vorhandenes Wissen vertiefen.

Auf dem Programm standen demnach folgende Themen:

Für den Gastbeitrag konnten wir die Firma Bosch Buderus gewinnen. Hier wurden interessante Details zu Brennstoffzellen, BHKWs, DHKWs und zur Kraft-Wärme-Kopplung vermittelt.

Die einzelnen Vorträge und besonders die Praxisbeipiele gaben Gelegenheit für Diskussionen und Fragen, wovon rege Gebrauch gemacht wurde.

Auch die Pausen wurden gerne für den gegenseitigen Austausch genutzt. Zur Stärkung zwischendurch war für das leibliche Wohl selbstverständlich ebenfalls bestens gesorgt.

Haben auch Sie Interesse an einem Anwenderseminar in Ihrer Nähe? Sprechen Sie uns einfach an.


STIMME Firmenlauf Heilbronn

Juli 2019

Selbst hochsommerliche Temperaturen schrecken das Baelz-Team nicht davon ab, ganzen Einsatz zu bringen. Aus vielen Abteilungen und sogar eigens aus Nürnberg und dem Elsass angereist, gingen die Kolleginnen und Kollegen beim diesjährigen STIMME Firmenlauf am 25. Juli 2019 an den Start.

Aufgrund des heißen Wetters wurde die Strecke kurzerhand um gut 900 Meter auf 4,8 km verkürzt. Kostenloses Trinkwasser, Duschen, Rasensprenger und Wasserschwämme sorgten für eine kleine Abkühlung auf dem Weg.

Am Ende des Laufes gab es strahlende Gesichter und eine wohl verdiente Medaille. Bei der After-Run-Party konnten die Kräfte wieder aufgetankt werden.

Wir danken allen Organisatoren, unseren Läufern und der motivierenden Unterstützung aus den Reihen der Zuschauer.


Anwendungsseminar in Hameln

Juni 2019

Unter dem Aspekt "Aus der Praxis, für die Praxis" fand am 05. Juni 2019 ein weiteres Baelz-Anwendungsseminar statt. Die Firma Enertec, unser langjähriger Kunde in Hameln, stellte hierfür dankenswerterweise seine Räumlichkeiten zur Verfügung.

Entsprechend dem Baelz-Motto "Energie sparen? Baelz bietet Lösungen" wurden den Teilnehmern praxisnah folgende Technologien zur Energie- und Kosteneinsparung vorgestellt:

  • Baelz-Strahlpumpen-Technologie
  • Baelz-Ein-Pumpensystem: Arbeitsweise und Aufbau
  • Baelz-Absorptionskälte-Technologie: Arbeitsweise und Aufbau
  • Baelz-Dampf-Technologie: Arbeitsweise und Aufbau von Dampfübergabestationen

Zahlreiche Praxisbeispiele in den Vorträgen veranschaulichten die Technologien zusätzlich. Im Rahmen des Gastbeitrags informierte die Firma Enertec über ihre Erfahrungen mit den Baelz-Dampfübergabestationen mit Kondensatanstauregelung.

Bei einer Anlagenbesichtigung wurde die Theorie aus den Vorträgen in der Praxis weiter vertieft.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Bei ausgezeichneten Speisen gingen unsere Techniker auf die individuellen Anliegen der Teilnehmer ein und beantworteten kompetent deren Fragen.

Jede Anlage stellt ihre eigene Herausforderung, die wir bereitwillig meistern. Gerne werden wir auch für Sie aktiv und konzipieren Ihre Anlage. Wenden Sie sich einfach an uns.


Dampf Symposium in Ulm

Mai 2019

Am 16. Mai 2019 fand im Maritim Hotel Ulm wieder eines unserer bereits seit mehreren Jahren etablierten Dampf Symposien statt. Diese werden traditionell mit den Firmen Goetze Amaturen und TLV veranstaltet.

Gemeinsam wurden den Teilnehmern folgende Themen vermittelt:

  • Energiesparende Wärmeübertragung
  • Sicherheitsventile und ihre Auslegung
  • nachhaltiges Management von Dampf und Kondensat
  • Dampfstrahlpumpentechnologie sowie Komplettsysteme für die Kondensatförderung

Ein Gastbeitrag der Firma Schweitzer Chemie informierte die Teilnehmer zusätzlich über die Energiesparmöglichkeiten bei der Wasseraufbereitung und -behandlung.

Bei leckerem Essen wurden die Themen aus den Vorträgen besprochen und Fragen im persönlichen Dialog geklärt. Unsere Techniker konnten hier explizit auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen. Auch der Austausch zwischen den Teilnehmern kam nicht zu kurz.

Gerne heißen wir auch Sie auf einem unserer nächsten Dampf Symposien willkommen. Schauen Sie einfach mal auf unserer Homepage unter Veranstaltungen vorbei.


Baelz-Stiftung fördert Ingenieure

Januar 2019

Die Baelz-Stiftung fördert die Ingenieursausbildung an zahlreichen Fachhochschulen seit über 40 Jahren im Bereich der Mess- und Regeltechnik, speziell der Versorgungstechnik. Ziel ist es, das Wissen um die anwendungsorientierte Regelungstechnik in Industrie und Gebäudetechnik zu vertiefen und eine Brücke zwischen Theorie und Praxis zu schlagen, da die Umsetzung der theoretischen Kenntnisse auf diesem Gebiet den Studenten nicht immer leicht fällt.

Finanziell unterstützt von der Firma Baelz, finden Vorträge und Seminare statt, in denen nachhaltige Energieversorgung und effektive Energienutzung, sowie Optimierung von Anlagen und Systemen zur Verlängerung der Lebensdauer von Anlagen und zur Einsparung von Ressourcen behandelt werden. Dozenten der entsprechenden Fachhochschulen beteiligen sich hier und tragen dazu bei, dass sich für Studenten im Rahmen der Veranstaltungen zu diesem Themenbereich ein Netz bildet, in dem sie sich untereinander kennenlernen und Erfahrungen austauschen können.

Seit 1978 wird neben den jährlich an unterschiedlichen Hochschulen durchgeführten Seminaren alle zwei Jahre ein Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem sich Studierende aller deutschen Fachhochschulen mit den entsprechenden Studiengängen beteiligen und ihre Abschlussarbeiten einreichen können. Das gibt den Studenten einen Anreiz sich intensiver mit der Regelungstechnik auseinanderzusetzen.

Für die besten Bachelor- und Masterarbeiten mit Schwerpunkt Energieanwendung und Energieverteilung sowie Aufbau der Verteilsysteme, Steigerung der Energieeffizienz, Emissionssituation und Klimawandel, Integration regenerativer Energieträger und verwandten Themen gibt es Geld- sowie Buchpreise. Die Preisträger werden jeweils zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen, da die Berliner Beuth Hochschule Träger der Baelz-Stiftung ist. Am 11. Januar 2019 erhielten diesmal Studenten unter anderem aus Biberach und Offenburg die gut dotierten Preise. Die besten Preisträger stellten ihre Arbeiten in einem Vortrag vor.


Die Biene auf der Woche der Umwelt

Baelz im Schloss Bellevue

Baelz folgte der Einladung des Bundespräsidenten und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ins Schloss Bellevue um am Stand im Präsidentengarten seine Absorptionskältemaschine, genannt Biene, zu präsentieren.

In Zusammenarbeit mit der TU Berlin und mehreren weiteren Projektpartnern ist sie entwickelt und vom BMWi unterstützt worden. Bei der Veranstaltung in Berlin, die bereits zum 5. Mal stattfand, ging es um das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit unter besonderer Berücksichtigung der damit verbundenen wirtschaftlichen Möglichkeiten und Chancen zur nachhaltigen Lösung globaler Umweltfragen und deren öffentlichkeitswirksamer Präsentation.

Die ausgewählten 200 Aussteller aus den 600 Bewerbern um eine Teilnahme stellten innovative Spitzenleistung aus Umwelt‐ und Naturschutz aus.