Wasserstrahlpumpen

Baelz-hydrodynamic®

Die regelbare Wasserstrahlpumpe vereint die Funktionen von vier Einzelkomponenten: sie erzeugt die Umwälzung im Bereich des Verbrauchers, sie passt die Umwälzmenge an den tatsächlichen Wärmebedarf an, sie regelt die Temperatur und sie gleicht Differenzdruckschwankungen aus.

Die Einsparung von elektrischer Energie durch energieeffiziente Geräte und Anlagen wird immer wichtiger. Wo üblicherweise Sekundär-Heizwasser in den Heizkreisen über Regelventil und mit je einer elektrischen Pumpe verteilt wird, kommt bei Baelz die geregelte Strahlpumpe zum Einsatz.

Viele Anlagen in der Heizungs- und der Lüftungstechnik sind seit über 30 Jahren in Betrieb und sparen dabei Strom und Geld.

Vorteile auf einen Blick
  • gute Regelbarkeit über den gesamten Lastbereich
  • nur eine Hauptpumpe dadurch sinkende Energiekosten
  • vereinfachter Anlagenaufbau durch Einsparung von Armaturen
  • weniger Datenpunkte auf die übergeordnete Leittechnik
  • niedrigere Rücklauftemperaturen
  • hydraulische Stabilität

baelz 471

NenndruckNennweiteGehäusematerialTemperaturbereich
PN 16 - 25G 1/2 - 1 1/2Rotguss (CC491K)bis 150°C
  • Zum Warenkorb hinzufügen
  • Direkt downloaden
  • Keine Zugriffsrechte

baelz 472

NenndruckNennweiteGehäusematerialTemperaturbereich
PN 16G 2Rotguss (CC499K)bis 130°C
  • Zum Warenkorb hinzufügen
  • Direkt downloaden
  • Keine Zugriffsrechte

baelz 475

NenndruckNennweiteGehäusematerialTemperaturbereich
PN 16 - 25G 3/4Rotguss (CC491K)bis 150°C
  • Zum Warenkorb hinzufügen
  • Direkt downloaden
  • Keine Zugriffsrechte

baelz 480

NenndruckNennweiteGehäusematerialTemperaturbereich
PN 16 / 40DN 15 - 300

Sphäroguss (5.3103) /

Stahlguss (1.0619)

-10°C bis 240°C
(ohne Kühlrohr)

-10°C bis 350°C
(mit Kühlrohr)

 

  • Zum Warenkorb hinzufügen
  • Direkt downloaden
  • Keine Zugriffsrechte

baelz 480-BK-SS

NenndruckNennweiteGehäusematerialTemperaturbereich
PN 16 / 40DN 15 - 300

Sphäroguss (5.3103) /

Stahlguss (1.0619)

-10°C bis 350°C

  • Zum Warenkorb hinzufügen
  • Direkt downloaden
  • Keine Zugriffsrechte

Die Strahlpumpe als modulare Baugruppe

Durchdachter Aufbau unter Beachtung aktueller technischer Standards, einschließlich aller erforderlichen Messanschlüsse inklusive Rohrleitungen.

zu den Systemlösungen mit der Wasserstrahlpumpe

zu den FAQs

Auslegungstools

Für die Selektion und Nachberechnung unserer Flüssigkeits-Strahlpumpen steht Ihnen ein spezielles Auslegungstool zum Download zur Verfügung. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  • Sofern Sie noch keine Zugangsdaten haben, registrieren Sie sich bitte zunächst in unserem Partner Portal.
     
  • Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihrem persönlichen Passwort im Partner Portal ein.
     
  • Laden Sie sich die folgende Datei herunter:
  • Zum Warenkorb hinzufügen
  • Direkt downloaden
  • Keine Zugriffsrechte

 

  • Zum Öffnen der Datei benötigen Sie einen persönlichen Aktivierungscode, den Sie hier anfordern können. Füllen Sie das Formular aus und vergessen Sie dabei nicht, in Ihrer Nachricht Ihren Computer Code mit anzugeben. Dieser wird Ihnen automatisch angezeigt, wenn Sie die Datei öffnen.
     
  • Geben Sie den Aktivierungscode, den Sie vom Baelz Team per E-Email erhalten haben, in das Feld "Activation Code" ein.
     
  • Mit OK bestätigen und loslegen.