Eindrücke aus bisherigen Veranstaltungen

Anwendungsseminar in Nürnberg

Oktober 2019

Am 24. Oktober kamen ein weiteres Mal in diesem Jahr interessierte Kunden und Planer zu einem Anwendungsseminar zusammen. In den Räumlichkeiten des Seminaris Hotel in Nürnberg konnten die Teilnehmer die Baelz-Technologien kennenlernen und vorhandenes Wissen vertiefen.

Auf dem Programm standen demnach folgende Themen:

Für den Gastbeitrag konnten wir die Firma Bosch Buderus gewinnen. Hier wurden interessante Details zu Brennstoffzellen, BHKWs, DHKWs und zur Kraft-Wärme-Kopplung vermittelt.

Die einzelnen Vorträge und besonders die Praxisbeipiele gaben Gelegenheit für Diskussionen und Fragen, wovon rege Gebrauch gemacht wurde.

Auch die Pausen wurden gerne für den gegenseitigen Austausch genutzt. Zur Stärkung zwischendurch war für das leibliche Wohl selbstverständlich ebenfalls bestens gesorgt.

Haben auch Sie Interesse an einem Anwenderseminar in Ihrer Nähe? Sprechen Sie uns einfach an.


STIMME Firmenlauf Heilbronn

Juli 2019

Selbst hochsommerliche Temperaturen schrecken das Baelz-Team nicht davon ab, ganzen Einsatz zu bringen. Aus vielen Abteilungen und sogar eigens aus Nürnberg und dem Elsass angereist, gingen die Kolleginnen und Kollegen beim diesjährigen STIMME Firmenlauf am 25. Juli 2019 an den Start.

Aufgrund des heißen Wetters wurde die Strecke kurzerhand um gut 900 Meter auf 4,8 km verkürzt. Kostenloses Trinkwasser, Duschen, Rasensprenger und Wasserschwämme sorgten für eine kleine Abkühlung auf dem Weg.

Am Ende des Laufes gab es strahlende Gesichter und eine wohl verdiente Medaille. Bei der After-Run-Party konnten die Kräfte wieder aufgetankt werden.

Wir danken allen Organisatoren, unseren Läufern und der motivierenden Unterstützung aus den Reihen der Zuschauer.


Anwendungsseminar in Hameln

Juni 2019

Unter dem Aspekt "Aus der Praxis, für die Praxis" fand am 05. Juni 2019 ein weiteres Baelz-Anwendungsseminar statt. Die Firma Enertec, unser langjähriger Kunde in Hameln, stellte hierfür dankenswerterweise seine Räumlichkeiten zur Verfügung.

Entsprechend dem Baelz-Motto "Energie sparen? Baelz bietet Lösungen" wurden den Teilnehmern praxisnah folgende Technologien zur Energie- und Kosteneinsparung vorgestellt:

  • Baelz-Strahlpumpen-Technologie
  • Baelz-Ein-Pumpensystem: Arbeitsweise und Aufbau
  • Baelz-Absorptionskälte-Technologie: Arbeitsweise und Aufbau
  • Baelz-Dampf-Technologie: Arbeitsweise und Aufbau von Dampfübergabestationen

Zahlreiche Praxisbeispiele in den Vorträgen veranschaulichten die Technologien zusätzlich. Im Rahmen des Gastbeitrags informierte die Firma Enertec über ihre Erfahrungen mit den Baelz-Dampfübergabestationen mit Kondensatanstauregelung.

Bei einer Anlagenbesichtigung wurde die Theorie aus den Vorträgen in der Praxis weiter vertieft.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Bei ausgezeichneten Speisen gingen unsere Techniker auf die individuellen Anliegen der Teilnehmer ein und beantworteten kompetent deren Fragen.

Jede Anlage stellt ihre eigene Herausforderung, die wir bereitwillig meistern. Gerne werden wir auch für Sie aktiv und konzipieren Ihre Anlage. Wenden Sie sich einfach an uns.


Dampf Symposium in Ulm

Mai 2019

Am 16. Mai 2019 fand im Maritim Hotel Ulm wieder eines unserer bereits seit mehreren Jahren etablierten Dampf Symposien statt. Diese werden traditionell mit den Firmen Goetze Amaturen und TLV veranstaltet.

Gemeinsam wurden den Teilnehmern folgende Themen vermittelt:

  • Energiesparende Wärmeübertragung
  • Sicherheitsventile und ihre Auslegung
  • nachhaltiges Management von Dampf und Kondensat
  • Dampfstrahlpumpentechnologie sowie Komplettsysteme für die Kondensatförderung

Ein Gastbeitrag der Firma Schweitzer Chemie informierte die Teilnehmer zusätzlich über die Energiesparmöglichkeiten bei der Wasseraufbereitung und -behandlung.

Bei leckerem Essen wurden die Themen aus den Vorträgen besprochen und Fragen im persönlichen Dialog geklärt. Unsere Techniker konnten hier explizit auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen. Auch der Austausch zwischen den Teilnehmern kam nicht zu kurz.

Gerne heißen wir auch Sie auf einem unserer nächsten Dampf Symposien willkommen. Schauen Sie einfach mal auf unserer Homepage unter Veranstaltungen vorbei.


Bälz-Stiftung fördert Ingenieure

Januar 2019

Die Bälz-Stiftung fördert die Ingenieursausbildung an Fachhochschulen nun seit gut 40 Jahren an zahlreichen Hochschulen im Bereich der Mess- und Regeltechnik, speziell der Versorgungstechnik. Ziel ist es, das Wissen um die anwendungsorientierte Regelungstechnik in Industrie und Gebäudetechnik zu vertiefen und eine Brücke zwischen Theorie und Praxis zu schlagen, da die Umsetzung der theoretischen Kenntnisse auf diesem Gebiet den Studenten nicht immer leicht fällt.

Finanziell unterstützt von der Firma Bälz, finden Vorträge und Seminare statt, in denen nachhaltige Energieversorgung und effektive Energienutzung, sowie Optimierung von Anlagen und Systemen zur Verlängerung der Lebensdauer von Anlagen und zur Einsparung von Ressourcen behandelt werden. Dozenten der entsprechenden Fachhochschulen beteiligen sich hier und tragen dazu bei, dass sich für Studenten im Rahmen der Veranstaltungen zu diesem Themenbereich ein Netz bildet, in dem sie sich untereinander kennenlernen und Erfahrungen austauschen können.

Seit 1978 wird neben den jährlich an unterschiedlichen Hochschulen durchgeführten Seminaren alle zwei Jahre ein Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem sich Studierende aller deutschen Fachhochschulen mit den entsprechenden Studiengängen beteiligen und ihre Abschlussarbeiten einreichen können. Das gibt den Studenten einen Anreiz sich intensiver mit der Regelungstechnik auseinanderzusetzen.

Für die besten Bachelor- und Masterarbeiten mit Schwerpunkt Energieanwendung und Energieverteilung sowie Aufbau der Verteilsysteme, Steigerung der Energieeffizienz, Emissionssituation und Klimawandel, Integration regenerativer Energieträger und verwandten Themen gibt es Geld- sowie Buchpreise. Die Preisträger werden jeweils zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen, da die Berliner Beuth Hochschule Träger der Bälz-Stiftung ist. Am 11. Januar 2019 erhielten diesmal Studenten unter anderem aus Biberach und Offenburg die gut dotierten Preise. Die besten Preisträger stellten ihre Arbeiten in einem Vortrag vor.


Die Biene auf der Woche der Umwelt

Baelz im Schloss Bellevue

Baelz folgte der Einladung des Bundespräsidenten und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ins Schloss Bellevue um am Stand im Präsidentengarten seine Absorptionskältemaschine, genannt Biene, zu präsentieren.

In Zusammenarbeit mit der TU Berlin und mehreren weiteren Projektpartnern ist sie entwickelt und vom BMWi unterstützt worden. Bei der Veranstaltung in Berlin, die bereits zum 5. Mal stattfand, ging es um das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit unter besonderer Berücksichtigung der damit verbundenen wirtschaftlichen Möglichkeiten und Chancen zur nachhaltigen Lösung globaler Umweltfragen und deren öffentlichkeitswirksamer Präsentation.

Die ausgewählten 200 Aussteller aus den 600 Bewerbern um eine Teilnahme stellten innovative Spitzenleistung aus Umwelt‐ und Naturschutz aus.