Textil

Dampf in der Textilbranche

Mittelständisches Unternehmen der Textilbranche

Optimierung von Produktionsabläufen mithilfe eines gasgetriebenen BHKW zur Dampf-, Heißwasser- und Eigenstromerzeugung, einer Baelz Dampfdruck-Reduzierstation und einer Dampfübergabestation.

mehr lesen

Baelz optimiert die Fertigung von Teppichböden

Der Hauptzweck besteht in der direkten Sattdampf-Einspritzung (auch übersättigter Dampf) in einen Textildampferzeuger. Mit dem überhitzten Heißdampf nach der Druckreduzierung kann so nicht gearbeitet werden. Er muss deshalb zuerst mit einem Dampfkühler auf die entsprechende Arbeitstemperatur gebracht werden.

mehr lesen